Wir
Lachen
Inspiration
Energielenkung
Erfolg durch Begeisterung
Verkürzung von Projektlaufzeiten
Mitunternehmer statt Mitarbeiter
Entlastung der Unternehmensleitung
Entwicklung einer positiven unternehmensinternen Kultur
Langlebigkeit des Unternehmens
Geringeres Burnout-Risiko
Geringere Fluktuation
Mensch
Ich

Jeden Tag wirken Veränderungen auf Unternehmen ein und erfordern angemessene Reaktionen und bewusste Aktionen. Die Auswirkungen dieser Entscheidungen sind multidimensional und wirken auf viele Faktoren mittelbar und unmittelbar. Insbesondere werden die Arbeitsenergie der Mitarbeiter und deren Einsatz beeinflusst.


Gerade vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und dem steigenden Facharbeitermangel sind begeisterte Mitarbeiter der entscheidende Erfolgsfaktor. Unzureichende Beteiligung der Mitarbeiter reduziert den Energielevel bis zur inneren Kündigung oder zum Burn-Out.

Innerhalb von Veränderungsprozessen kommt es also darauf an, die Kräfte und Energien der Mitarbeiter sinnvoll und nachhaltig einzusetzen und damit die langfristige Existenz eines Unternehmens zu sichern.

Die aktive Gestaltung von Veränderungsprozessen erfordert Methoden, Kenntnisse und Erfahrung. Auf die Förderung genau dieser Kompetenzen hat sich mit dem Change Management Network (CMN) eine Gruppe von Experten fokussiert, die über langjährige Erfahrungen im Umgang mit Veränderungsprozessen in unterschiedlichen Bereichen (Kommunikation, Teambildung, Prozessanalyse, Coaching, Moderation, Projektmanagement etc. ) verfügt.
 
Die Berater des CMN begleiten Kunden bei der Gestaltung, Umsetzung und dauerhaften Verankerung von Veränderungsprozessen, setzen auf erprobte Methoden und Werkzeuge und kombinieren dies mit der Förderung von Kreativität und Inspiration.
 
Dadurch erleichtern Ihnen die Berater des CMN den Zugang zur freien unternehmensweiten Energie (Freude und Begeisterung), so dass bestehende Prozesse weiter unterstützt und die angestrebten Ziele schneller in vollem Umfang erreicht werden.

Der Fokus des CMN liegt dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung der Veränderungen und ihrer Konsequenzen und stellt den Menschen in den Mittelpunkt.